Freitag, 23. Juli 2010

Resteverwertung




Mal nicht gefädelt..........
Einfach alles, was man so rumfliegen hat, mit einer Aufhängung versehen und ran an die "Klokette" :-)

Zackig



Beim Aufräumen habe ich meine erste gefädelte Kette wiedergefunden. Ich habe sie nie getragen, sie ist ein Opfer der ersten Perlenbestellungen im Internet. Auf den Fotos kommen oft die Farben nicht so heraus und daher gefällt sie mir in ihrer Farbzusammenstellung gar nicht. Anyway, sie wird nun ein Geschenk für eine liebe Freundin, die total auf Blautöne steht.
Nach einer Anleitung von R.Peapples aus der B&B (August 2006) habe ich mich das erste Mal an Peyote versucht, ging ganz einfach :-)

Sonntag, 18. Juli 2010

Cube de Fleur


Das kommt dabei heraus, wenn sich zwei mehr oder weniger Perlenverrückte an heißem Sommertag zum Perlen verabreden. Unter vielen Schweißperlen, geschuldet den Temperaturen und mit viel Konzentration entstand dann der Cube de Fleur nach einer Anleitung von perle4you.
Hier hat sich mal wieder gerächt, dass ich dazu neige, Ton in Ton zu perlen. Hier war der Kontrast gefragt und schon gab es Schwierigkeiten, unter den gefühlten Millionen Perlen in meinem Besitz die passenden zu finden.............

Donnerstag, 15. Juli 2010

Ich kann auch bunt


Das Wetter hat mich dazu angeregt, mal nicht in meinen geliebten Bronze- und Grau-Schwarz-Tönen zu arbeiten. Inspiration erhielt ich auch bei einer lieben Perlenfreundin, die mir gestattete, ihr Modell nachzuarbeiten. Nun reihen sich Minikugeln nach der Anleitung von Andrea Hoffstadt mit einigem Silbergebamsel zu einem frischen Sommerarmband.

Mittwoch, 14. Juli 2010

Tolle Idee

Hier eine ganz tolle Idee einer Blogerin:

http://fdekszer.blogspot.com/

Man darf sich auf ihrem Blog ein Muster aussuchen, verlinkt ihre Seite auf dem eigenen Blog und schwubs bekommt eine Anleitung.
Eine sehr großzügige Geste, da sie ihre Anleitungen sonst verkauft.
Ganz herzlich Dank für diese tolle Idee an Viki

Fremde Federn

Da schmückt sich doch der Gartenwurz mit fremden Federn.......................
So schnell kommt er zu einer Blüte :-)
Danke Tanja, für die nette Erklärung und die tolle Farbkombi, mit dir ist das Fädeln immer ein Event und beansprucht ungemein die Lachmuskeln !

Jana



Da man ja das Armband für das Pitxiskeris so schwer bekommt, war ich über diese Variante des Armbandes sehr erfreut. Es heißt Jana und ist auf dieser Seite zu finden:
http://unicorniopasion.blogspot.com/2010/04/esquema-de-la-pulsera-jana.html
Super schnell gemacht, unendliche Farbkombis möglich und das Band kann man in vielen verschiedenen Farben hier kaufen :-)

Das Pitxiskeris wollte nicht allein bleiben






Das Armband hat sich ganz einsam gefühlt, da musste Verstärkung her, hier in Form einer Bella Bead nach einer Anleitung von Pencio und einem Ring in derselben Netztechnik. Nun komme ich aus dem Funkeln gar nicht mehr heraus................

Glitzerfunkelkram


Dieses Armband hab ich gesehen und musste es sofort haben. Das war aber nicht einfach, denn das schöne Lederband gibt es scheinbar nur in Spanien zu kaufen. Aber dank einer lieben Freundin (:-) Marlies) konnte ich es bald mein Eingen nennen. Wenn die Sonne scheint, funkeln die Bicones in light azore 2AB herrlich neben den Steinchen in Türkis. Da wird es bestimmt noch andere Farbkombis geben :-)
Gearbeitet ist es nach einer Anleitung von Quienlodiracreaciones (tolle Seite)