Dienstag, 17. August 2010

So viele Besucher schaffe ich nie

Perle4u hatte nun schon 80000 Besucher auf ihrem Blog. Das werde ich wohl nie schaffen, aber ich bin auch nicht von der Anleitungsmuse geküsst. Das lasse ich lieber andere machen :-)
Aus diesem Grund hat Simone etwas zu verlosen. Schaut hier:
http://perle4u.blogspot.com/2010/08/es-gibt-was-zu-gewinnen-you-can-win.html
Da bin ich mal gespannt, wie das weitergeht......

Freitag, 13. August 2010

Ein traumhaftes Geburtstagsgeschenk

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile, einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen eine Spur in unserem Herzen, ... so wie du bei mir!

Ich habe mich zwar etwas geziert, diese tolle Kette als Geburtstagsgeschenk anzunehmen, da ich eine wahnsinnige Hochachtung vor der geleisteten Arbeit habe, aber als sie erst einmal um meinen Hals hing, wollte ich sie auch nicht wieder hergeben :-)
Liebe Marlies, an meinem Ehrentag wird dieses tolle Werk den ganzen Tag von mir stolz spazierengetragen werden (wenn ich es aushalten, sie noch zwei Wochen lang nicht an den Hals zu lassen). Noch einmal ganz, ganz, ganz lieben Dank für dieses Geschenk, du kannst sicher sein, dass ich es immer in Ehren halten werde.

Donnerstag, 12. August 2010

Inspiration





Eine kleine Urlaubsfädelei - inspiriert durch die schöne Bouganville auf meinem Balkon.
Gearbeitet habe ich nach einer Anleitung von Perle4u für den Royal Ring, allerdings mit 6 Zacken.

Sonntag, 1. August 2010

Mein fast perfekter Perlenarbeitsplatz








Hier lässt es sich doch toll arbeiten. Leider ist dies nur ein Arbeitsplatz auf Zeit, deshalb genieße ich ihn um so mehr......
Der Zusatz "fast perfekt" ergibt sich aus der Tatsache, dass eine Bougainville die Heimat für Millionen Ameisen ist, die sich gefühlt in jeder Körperritze niederlassen....
Hier werkel ich nun an meinem Großprojekt, mal sehen, wie weit ich kommen werde. Schließlich muss ja auch noch die Umgebung und das Mittelmeer erkundet werden...
Und wenn ich zwischen den Perlchen mal eine Pause brauche und keine Lust auf Meer habe, tut es eben auch der Pool :-)

Nachtrag: Ich habe während der Zeit das Buch "Mieses Karma" von David Safier gelesen und das wirft ein ganz neues Bild auf Ameisen :-)