Samstag, 27. Oktober 2012

Das Probeexemplar....

.....für das Modell, das dann aus Kunstleder genäht werden soll. Das war eine gute Idee, die CLEO nach der Anleitung von Elbmarie, erst einmal auszuprobieren. Nun weiß ich beim nächsten Exemplar, wie es richtig geht :-) Gut, dass man die Fehler nicht sieht.......
Bei diesem Schmuddelwetter ist es jedoch sehr praktisch, eine Tasche aus gewachster Baumwolle zu haben.
CLEO hat gleich noch den Tila Star (Anleitung Ewa) als Taschengebamsel bekommen.

Geschmäcker sind ja verschieden,

denn so hätte ich das Twin Spades Armband nach der Anleitung von Smadar nie gefädelt. Dies waren aber die Perlchen, die sich eine Bekannte gewünscht hatte. Lässt sich genauso super fädeln wie die Kette.

Sonntag, 14. Oktober 2012

Endlich mal was geschafft

Da wir nicht alle zum Deutschlandtreffen unseres Perlenforums konnten, haben wir ein kleines "Willebadessen in Hamburg"-Treffen veranstaltet. Sehr gemütlich, nette Gespräche, lecker Essen und nebenbei ein paar Perlchen verarbeiten. Normalerweise kommt man als Gastgeberin zu nichts, aber diesmal habe ich doch tatsächlich etwas fertig bekommen. Hier ist nun 


die Twin Spades nach einer Anleitung von Smadar. 
Ging wirklich schnell und einfach - super Erfolgserlebnis :-)

Mit denen fange ich nicht auch an...........


............waren meine ersten Gedanken, als ich zum ersten Mal die Spikes sah. Nun habe ich eine kleine, feine Auswahl, die auf ihre Verarbeitung warten. Zum Ausprobieren und weil es so schön schnell geht, mussten diese kleinen Schätze gefädelt werden. Sie wandern kaum fertiggestellt schon zu neuen Liebhaberinnen, so dass gar nicht mehr alle auf das Foto kamen............
Les Pointes Boheme: Schöne Anleitung von Manek Lady

Montag, 27. August 2012

Tolle Freunde.........

.............habe ich.
Nach einem bewegtem Jahr sei deshalb mal hier gesagt:


Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.


Und dann machen sie auch noch solche schönen Dinge für mich:





Meine Freundin Marlies hat hier zwei meiner Hobbies miteinander verbunden. Sie war der Meinung, wenn ich den Perlchen schon abtrünnig werde, sollte ich dies wenigstens mit Stil tun.






Und die liebe Conny weiß um meine Liebe zu diesen putzigen Gesellen:


Ich danke euch von Herzen

Montag, 20. August 2012

Ein bißchen traurig............

............bin ich schon, dass diese Tasche mich verlässt. Aber versprochen ist versprochen, ich hoffe, meine Mutter freut sich. Ich habe dann einen Grund, mir eine neue "Ida" nach einer Anleitung aus dem Hause "machwerk" zu machen.

Freitag, 10. August 2012

Tolle Idee

Das WWW ist ja ein tolle Angelegenheit, so stolpert man über Dinge, die einem das Herz erfreuen, so wie das Gewinnspiel dieses Shops:



Vom 30.07.2012 – 17.08.2012 darf man sich dort 5 Lieblingsprodukte aussuchen und auf die Wunschliste setzen.
Meine Wünsche sehen so aus:

http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU-seite2/28000-29700-29770-(53485,72350,54400)/Quiltpaket-Folklore-54400.htm

Da habe ich schon ein tolles Taschenmodell für eine liebe Freundin im Kopf.

http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU/28000-29700-29770-(55358,74178,54847)/Quiltpaket-blaubeige-54847.htm

Und die hier sollen eine Tasche für mich ergeben :-)

http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU/28000-28300-28330-(25500,40502,49751)/Prym-Rollschneider-Lineal-15-x-30-cm-49751.htm

Das ist nötig, um auch mal etwas anderes als Handtaschen zu nähen. Ich würde mich gern einmal ans Patchen trauen.

http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU/28000-32900-32901-(37664,56513,51310)/Burda-Schnitt-Kuechenaccessoires--51310.htm

Hier finde ich sicher etwas, um unsere Schulküche mal aufzupeppen.....

http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikel-DE-de-BU/28000-29300-29320-(41453,60524,57039)/Textilfilz-natur-57039.htm

Und das soll ein Kissen werden.

Vielleicht habe ich ja mal Glück*daumendrück


Sonntag, 5. August 2012

Da bekommt man doch Lust...........

............sich in die Küche zu stellen......

Schaut mal in diesen Shop 

http://www.backtraum.eu/index.php?route=common/home
Diese Rezept würde ich gern mal ausprobieren:

http://www.backtraum.eu/index.php?route=information/information&information_id=13

Ist das nicht süß?????


Kleinigkeiten

Da ja die liebe Luise jetzt den Perlchen Konkurrenz macht, gibt es im Moment nur Kleinigkeiten.
Beim Aufräumen der Perlenbestände hab ich eine kleine Kiste gemacht mit Perlen, die von irgendwelchen Projekten übrig geblieben sind.
Im Urlaub hab ich mir dann einfach mal ein paar davon geschnappt und drauf losgewerkelt. Entstanden ist :
Palmera - der Ring (benannt nach meiner Lieblingsinsel )

Dann noch Ohrstecker nach einer Anleitung von perle4u

Donnerstag, 12. Juli 2012

Da geht mir immer wieder das Herz auf...............

................wenn ich das sehe.
Blick ins Aridanetal



Schaut mal genau hin -
ich sag nur Füße

"Unser" Garten mit "Tiger"



Das würde ich auch nehmen.....

Abendstimmung


Im Lorbeerwald
Impressionen meiner Lieblingsinsel La Palma - sie wird nie langweilig

Mittwoch, 4. Juli 2012

Feldversuch gestartet



Der Feldversuch zum Thema Gecko läuft nicht so wie erwartet. Ich habe ja Oskar mit zu seinen Kollegen auf das sonnige La Palma genommen. Doch bis jetzt wird er mit purer Nichtachtung gestraft. Dabei hat er sich doch extra so hübsch gemacht. Und ich sorge jeden Abend für Verpflegung. Einer der Kollegen hat sofort die Chance ergriffen und sich direkt in die Lampe begeben, dichter kann man dem Futter gar nicht sein.....
Na ja, Oskar hat ja noch zwei Wochen Zeit, sich mit seinen rundfüßigen Artgenossen weiter anzufreunden.....................

Samstag, 23. Juni 2012

Meine Reisebegleiterin......

.............heißt dieses Jahr THEA.
Wieder eine geniale Anleitung von Griselda, hier zu bekommen:
http://www.machwerk-shop.de/dl_stats/home.php







Ich komme mit ihren Anleitungen gut klar, dank Luise lässt sich jetzt auch Kunstleder super verarbeiten.

Für einen kleinen Erdenbürger


Da Luise ja noch so neu ist und ich mich mit ihr vertraut machen muss, kam es gerade recht, dass es in der Familie Nachwuchs gegeben hat. So konnte ich mich gleich an einem Schnuffeltuch mit Knistereinlage und einer Schnullerkette versuchen. Außerdem bin ich am Grübeln, was sich so große Kinder wie ich aus diesem niedlichen Stoff nähen könnten :-)













Auch Perlchen wollen angemessen verreisen

Da ich bald in den Urlaub starte, liegen hier grad mal wieder fast alle vorhanden Perlchen rum und schreien danach, mit in den Koffer zu dürfen. Nachdem ich es hoffentlich geschafft habe, auf Grund von vorgegebenen Kilos erlaubten Gepäcks nur die Nötigsten einzupacken (schafft man ähnlich wie bei den Klamotten eh nie :-) !), dürfen sie dieses Jahr anstatt wie üblich in irgendwelchen Plastiktüten in einer neuen Verpackung verreisen. Und da ich es auch meist vergesse, zu notieren, welche Perlchen ich bei einem Projekt benutzt habe, gibt es gleich noch ein passendes Notizbuch dazu..........






Ein Ring geht immer.....

......es dürfen auch gern zwei sein. Dank an eine liebe Perlenfreundin, die die Idee dazu hatte. 

Die Perlen bekommen Konkurrenz..........

....................von Luise. Bei mir muss ja alles einen Namen bekommen.........
Ich habe gar nicht gewusst, wie tief ich in der Nähmaschinensteinzeit verhaftet war, bevor Luise bei mir eingezogen ist. Nun macht das Nähen noch mehr Spass, da die technischen Neuerungen die Arbeit ungemein erleichtern. Mit der Einfädelautomatik komme ich bestens klar, mit den über 70 Stichen muss ich mich erst noch vertraut machen :-)


Da meine Mutter Luise etwas gesponsort hat, ist das erste Stück für sie entstanden. Es ist noch ein Prototyp, ich muss mich erst in die Finessen der Maschine einarbeiten....................

Freitag, 15. Juni 2012

Da ich ja eine bekennende Liebhaberin............

........dieser putzigen Tierchen bin, brachte der Osterhase die Anleitung für den OSKAR von Cordi und Jenny. Der musste unbedingt von mir gefädelt werden, obwohl ich eigentlich kein Fan dieser figürlichen Arbeiten bin. Nur weiß ich noch nicht, was aus dem Kleinen werden soll. Derweil bewacht er erst einmal das Telefon und freut sich auf eine Reise zu seinen Kumpels auf La Palma. Dort wollen wir in einem Feldversuch mal feststellen, wie seine lebendigen Artgenossen auf ihn reagieren.

Davon kann ich nie genug haben........



............schön, dass ich sie mir nun selbst machen kann. Ich, die nie nähen wollte, ist dem Taschenvirus zum Opfer gefallen. Das hier ist JULIE. 




Die Anleitung gibt es hier:http://www.machwerke.blogspot.com/
griselda. Sie macht ganz tolle Anleitungen, auch für Autodidakten ohne große Vorkenntnisse geeignet :-)

Tragbar muss es sein

Bei der Arbeit brauche ich ein Armband, dass schön flach am Handgelenk liegt. Da kam dieses doch genau richtig: Das Little Squares nach der Anleitung von perle4u. Und zum ersten Mal als Hauptfarbe grün :-) Es gibt eben doch Alternativen zu den Türkisfarbvarianten :-) Geblieben ist Bronze...........

Was lange dauert.........

.............wird dann aber auch schön.
Die letzten Monaten waren irgendwie nicht so richtig die meinen, viele Schmuckstücke sind der Schere anheim gefallen, weil sie mir nicht gefallen haben. Oder es hat ewig gedauert, so wie dieses Armband nach einer Anleitung von Heather Collin: Das Crossing over

Sonntag, 3. Juni 2012

So ein Mist.....................

............aus irgendeinem Grund sind alle meine Bilder weg :-(
Es wird also noch eine Weile dauern, bis man hier alles wieder richtig bewundern kann

BLÖDE TECHNIK

Sonntag, 5. Februar 2012

Klassisch

Nachdem ich in der letzten Zeit einige Armbänder produziert habe, musste mal wieder etwas anderes her. Da kam der Bague Solitär von Alexargai gerade recht. Ich hab ihn mal ganz klassisch in Grautönen gearbeitet. Er war wirklich prima zu fädeln und trägt sich auch toll.



Die nächste Disco kann kommen.............

denn mit diesem Modell von Perle4u kann ich jeder Disco-Glitzerkugel Konkurrenz machen und selbst für die Beleuchtung sorgen :-)



Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern..................

Wenn man die Posts zurückblättert, findet man meine Aussage: "Nähen wird definitiv nicht mein neues Hobby". Tja, diese Worte sind nun Geschichte.

Da ich meine Mutter immer auf den Holländischen Stoffmarkt begleite, blieben diese Besuche nicht ohne Folgen. Kleidung nähen wird wohl wirklich nicht meins, als ich aber dort die selbst genähten Taschen sah, kam sofort der Gedanke: Das will ich auch...............
          Es hat etwas gedauert, bis ich hinter einige Nähgeheimnisse gekommen
          bin. Nach einem Probemodell zur Erforschung derselben kam zunächst
          das dabei heraus:





Das eigentliche Objekt der Begierde war jedoch dieses Modell:







Zwar muss noch eine Lösung für das Nichtverrutschen der Karte gefunden werden, ansonsten bin ich sehr zufrieden.
Nun liegen hier schon weitere Modelle und harren ihrer Umsetzung...................