Samstag, 19. Oktober 2013

Kleine Geschenke................

.........werden immer gebraucht. Ich näh die Dinger für mein Leben gern......



Endlich hat Oskar seinen Platz gefunden.....

.......und vergnügt sich nun mit einem Artgenossen.
Dieser stammt von der Insel La Palma, eine Perlenfreundin hat ihn extra für mich gestickt*Lieben Dank
Das Täschchen hat mich in meinen Urlaub begleitet und ich musste ganz schön drauf aufpassen................Geckos sind eben sehr beliebt :-)


Dienstag, 3. September 2013

Meine neue Begleiterin................

ist eher eine Großraumwohnung :-)))) Da gibt es viel Platz für Beute beim Shoppingausflug :-)))
Das tolle Leder habe ich nach der Anleitung "Zita" aus dem Hause "machwerk" verarbeitet. Ich liebe diese Anleitungen, immer klar verständlich und gut nachzuarbeiten. Nur mit den Reißverschlüssen stehe ich noch immer ein wenig auf Kriegsfuß. Der schwedische Möbelfreund liefert gern auch mal bunte Stoffe für das Innenleben. Bin gespannt, wie sich das Leder bei längerem Gebrauch verhalten wird, die Probetasche aus zugegebenermaßen günstigem Stoff hat schon etwas gelitten.......

Pariser Nächte.........

stelle ich mir dann doch anders vor.....
Aber trotzdem gefällt mir diese Kette von Manek Lady mit dem glamourösen Namen Parisian Nights gut. Ich habe sie zu der tollen Perlenkunstmesse Beaders Best in Hamburg gefädelt. Aus den Resten wurde noch ein kleiner Ring....


Sonntag, 18. August 2013

Eine Prinzessin bin ich nicht.........................

aber das Princess Kate -Armband nach einer Anleitung von Cristie Prince musste ich schon haben. Das hat Suchtcharakter und es werden sicher weitere folgen.


Bald ist die Beaders Best in Hamburg und da sollten sich doch noch Perlchen für andere Farbvariationen finden :-)

Mein wunderbarer Nähsalon

Seit Luise, die Nähmaschine, letztes Jahr eingezogen ist, verlangt sie nach einem anständigen Arbeitsplatz. Nun ist dieser Wunsch erfüllt. Endlich Nähen und Zuschneiden in einem Raum :-)
Für den Zuschnitt verschwindet Luise einfach unter den Tisch und schon ist Platz für eine Menge Stoff ......


Auf dem Tisch liegt schon wunderbares Straußenlederimitat, das in den nächsten Tagen verarbeitet wird*freu

Freitag, 10. Mai 2013

Patchwork mal anders

Man braucht nicht unbedingt Stoff :-)
Die Kette ist nach Anleitung von Peetje entstanden und hat richtig Spass gemacht. Dazu
noch ein handgemachter Verschluss gefertigt auf einer kleinen Insel im Atlantik :-)


Nun bin ich auf den Geschmack gekommen und halte fleißig nach weiteren Mustern Ausschau :-)))

Ringe kann Frau ja nie genug haben und der gefiel auf Anhieb. Das Modell Säde von Eva Dobos wollte unbedingt von mir gefädelt werden. Wenn dann auch noch netten Mitfädlerinnen tolle Cabochons im Gepäck haben............................

Irgendwie haben sich wieder die bronzefarbenen Perlchen - passend zum Türkis - auf die Nadel geschlichen :-)

Montag, 6. Mai 2013

Am Ostseestrand.................

fühlen sich Lale1 und Lale2 sehr wohl. Sie haben die Sonne genossen und sich gefreut, am Strand spazierengetragen und bewundert zu werden.

















Zum ersten Mal habe ich mich im "betreuten Nähen" versucht, sprich einer Freundin beim Nähen auf die Finger geschaut und manchmal erklärend unter die Arme gegriffen. Bei meiner Lale habe ich so einiges recycelt, ein abmontierter Taschenverschluss und ein altes Gurtband fanden hier Verwendung. Da ich den Stoff nur so wegen des "Haben wollens" gekauft hatte, fehlte natürlich was, gut, dass immer etwas Kunstleder hier rumliegt.
Liebe Elbmarie, das ist ein toller Schnitt, im Ebook ist alles toll erklärt und so ließ sich die Tasche super nähen. Den Schnitt gibt es hier:
http://de.dawanda.com/shop/elbmarie

Samstag, 27. April 2013

Probelauf

Da ich die sonst eigentlich immer sehr gut verständlichen Anleitungen aus dem Hause "Machwerk" diesmal nicht ganz durchblickte, wurde erst einmal ein Probeexemplar genäht.

Es ist die einfache Version des "Geldbeutel"
Nun ist hier aber kein Geld eingezogen, sondern Utensilien für mein anderes Hobby - Schmücker fertigen


Probelauf  gelungen - der Geldbeutel ist jetzt in Arbeit :-)

Kleine Geschenke.............

erhalten die Freundschaft. So sagt man jedenfalls...........
Die neue Besitzerin hat sich sehr über das "Für-was-auch-immer"-Täschen gefreut.


Genäht nach der Anleitung "Mini-Gretelies" von hier:
http://gretelies.blogspot.de/p/kosmetiktaschchen-mini-gretelies.html

Donnerstag, 14. März 2013

Golden ist sie zwar nicht....

aber trotzdem schön, oder???
Hier die Mini-Version der Golden Sun von Petra Tismer. Lies sich prima fädeln, allein an der Aufhängung grübel ich noch, denn so wie beschrieben gefällt sie mir nicht....

Manche Dinge brauchen etwas länger.....

so auch meine erste gehäkelte Musterkette. Es ist die Sommer nach der Anleitung von Brigitte Iländer. Mehrfach aufgezogen, weil die Perlchen nicht immer kompatibel waren, dann von einer lieben Perlenfreundin neu berechnet, damit der Umfang stimmt...........nun ist es endlich soweit.
Und dann noch dieser schöne Verschluss, handgearbeitet aus Silber von einer gelernten Goldschmiedin, mit der ich mich hier auf La Palma zum Perlen getroffen habe. Tja, man reist schon weit, um sich mal zum Perlen schubsen zu treffen :-) Scherz beiseite, in dieser Hinsicht finde ich das Internet ganz toll. Wen ich wo damit schon kennengelernt habe und welche Freundschaften so entstanden sind - einfach genial


Google-Translator.............

können manchmal hilfreich sein. So z.B. wenn man ohne Sprachkenntnisse in einer spanischen Notaufnahme landet. Aber die Sprache ist ja eine Weltsprache und daher vielleicht leichter zu übersetzen...............
Bei Russisch sieht das ganz anders aus: Gut, dass die Anleitung bebildert war, sprachtechnisch wäre ich der Anleitung nicht auf die Schliche gekommen :-)
Hier das Bronzulekta (schaut hier: http://biser.info/node/323522)


Hombre

Auf einer spanischen Insel bin ich ja nun schon, aber das mit dem Hombre hat nur perlentechnisch geklappt. Dabei würde der Ring farblich gut zu den hier herstellten Puros (Zigarren) passen, die die Hombres den ganzen Tag genießen.....

Die Anleitung zum Nachmachen gibt es hier:
http://www.youtube.com/watch?v=HR2L-ksbibQ&list=PLwnsKOohFrsZ3Ej6okE1__SFc1lvyNGGD&index=7

Die grüne Insel...........

war dann mal Anregung für die Farbwahl.....

Der P-Rickli-Ring nach der Anleitung von Erika Pfister hatte mir sofort gefallen, Dank an ein liebes Nordlicht für den Gumdrop, der fehlte.....

Montag, 4. März 2013

Eine kleine Insel im Atlantik...........


...............hat es manchmal ganz schön schwer. Gestern wären die Bilder noch beeindruckender gewesen, aber a) lag ich auf dem Krankenlager b) gab es keinen Strom c) ............wäre ich eh nicht vor die Tür gegangen.......



Hier mussten die Menschen ganz schnell ausziehen,
eigentlich ist hier sonst Strand


Leider kann meine kleine Digicam das doch nicht so einfangen, wie es in Natura aussieht......

Sonntag, 24. Februar 2013

Gemeinschaftsarbeit

Zusammen mit einer Freundin entstand die zweite Viking Queen als Danke schön für eine gemeinsame Freundin, die in einem bereich immer sehr vergesslich ist. Die Farbwahl hat ewig gedauert, hat sich aber gelohnt. Bei der Übergabe trug unsere Freundin einen farblich passenden Rock.................und so wurde der Schmuck sogleich angelegt.

Viking Queen

Diesen Anhänger nach einer Anleitung von Manek Lady fand ich total toll. Hat etwas gedauert, bis ich die farblich passenden dicken Spikes gefunden hatte und es hatte sich zu dem Bronze auch schon wieder ein Türkis eingefunden. Das hab ich dann aber doch mal geändert.................

Sonntag, 10. Februar 2013

Endlich ist es vollbracht

Gott sei Dank, ich habe es endlich geschafft. Diese Tasche hat mich ganz schön Nerven gekostet, obwohl ich dieses Modell schon einmal genäht habe. Diesmal jedoch habe ich nur Kunstleder verwendet und das wollte nicht so, wie ich es wollte................
Aber nun ist es vollbracht und ich kann einer lieben Freundin endlich das Geschenk überreichen, bevor der nächste Geburtstag vor der Tür steht :-)

Cleo nach einer Anleitung von Elbmarie



Sonntag, 13. Januar 2013

Wenn eine eine Reisen tut...

dann kommt dabei eine schöne Woche im Rheinland heraus. Leider war der Wettergott nicht mit mir, aber trotzdem habe ich eine Menge gesehen. Halb Haribo ist nun leergekauft, der Wollfabrik fehlt nun auch etwas, ich habe einen schönen Perlenladen kennengelernt. In der Voreifel hatte ich mit netten Perlenfreundinnen einen schönen Perlentag. Ja, und gefädelt wurde auch................entstanden ist dies:
Der Curizo nach einer Anleitung von
Sabine Lippert

Mingles


Ein Armband nach einer sehr schönen freien Anleitung von Sabine Lippert. Da werden sicher noch mehr kommen, lassen sich super fädeln.....


Kleine Weihnachtsgeschenke


Es können ja nicht immer Taschen genäht werden, nun waren es eben Pulswärmer aus Resten............Die Hälfte hab ich vergessen zu fotografieren. War fast schon eine Massenproduktion :-) Und es konnten mal die diversen Zierstiche ausprobiert werden :-)

Ringe kann Frau nie genug haben..........


daher auch gleich in zwei Farbvarianten: Der Solitär nach einer Anleitung von Marion Hembach



Maua

Nachdem mein größeres Werk mit den Spikes noch auf sich warten lässt, ist hier ein kleiner Anhänger, der sich schnell fädeln ließ: Die "Maua" von Erika Pfister

Kleinigkeit

In all dem vorweihnachtlichem Trubel war nicht viel Zeit für Großes - aber so etwas geht ja immer
Dank dir Tanja für die Anregung, was man aus einer 30er-Kugel machen kann.........

Pimpen

Manchmal springt einen ja etwas an, in diesem Fall waren es die Farben. Aber eine fertig gekaufte Kette geht ja nun wirklich nicht, also muss sie "gepimt" werden.
Hier kann die Anleitung Marie&Antoinette von Martina Schweighart gerade recht......


Baumelt nun als Geburtstagsgeschenk an einem anderen Hals :-)