Freitag, 24. Januar 2014

Immer schön im Duett.....



...... Eigentlich sollte es ja ein Trio werden, aber ohne betreutes Fädeln mit einem lieben Nordlicht entzieht sich diese Anleitung meinem Vorstellungsvermögen. Also ist das dritte Exemplar in der Tonne gelandet, nachdem ich gefühlte 100x versucht habe, den RizzoSwirl nach der Anleitung von Nadja Amman (http://prezi.com/fgcrjid3ion4/rizo-swirl/?utm_campaign=share&utm_medium=copy)
ohne Hilfe umzusetzen. Es sollte ja noch ein Exemplar entgegen meinem üblichen Farbschema geben, aber nun muss es auch ohne gehen :-)







Es gibt sie noch.......................

die Perlchen. Zugegeben, sie sind etwas ins Hintertreffen geraten, die Nähmaschine hat sich augenblicklich in den Vordergrund gedrängt.
Doch bei dieser Anleitung konnten sie sich durchsetzen - das Dramatic Superduo Bracelet von Smadar.
Ließ sich toll fädeln, vor allen Dingen schnell :-)


 Da mussten gleich zwei von her, die breite und die schmale Variante............

Dienstag, 21. Januar 2014

Der Weihnachtsrock

Bei der Kleidungsproduktion stecke ich ja noch in den Kinderschuhen.......und freue mich immer über "betreutes" Nähen. Dieser Rock entstand an den Weihnachtstagen unter den wachsamen Augen der Mutter, die außerdem im Besitz einer Overlock ist. Damit sieht ja hinterher alles supersauber aus. Zusätzlich spendierte sie den chicen Stoff aus diesem tollen Laden -http://www.etoffe-tessuti.com/ - , den ich mir selbst nie gegönnt hätte.

Geschenke Teil 3

Ein Ebook-Reader sollte verschenkt werden, da fehlte die passende Begleitung. Nein, die Hülle habe ich nicht genäht (man muss ja nicht alles selber machen), aber das passende Täschchen inklusive hinweisgebender Applikation zum Verstauen von Reader, Kabeln usw.......

Geschenke Teil 2

Was schenkt man einem älteren Herrn, der eigentlich schon
alles hat ? Als ich über diese Anleitung stolperte, war die Frage gelöst. Und wie habe ich mich gefreut, als sich Mütze und Kopf als kompatibel erwiesen und den ganzen Abend zusammen
verbrachten :-)))

Geschenke Teil1


Eine Freundin wünschte sich einen Loop und ihr Wunsch war mir Befehl. Entweder wird er schlicht grau getragen oder man lässt Sternchen aufgehen. Die ersten Tage habe ich ständig Tragefotos in verschiedenen Variationen bekommen - das freut einen doch, wenn ein Geschenk gut ankommt.

Das hat mir gut gefallen...............


 ....wie bei den Krimskramstaschen aus der manufaktur kah die Reißverschlüsse verdeckt wurden. Außerdem musste ich weiter das Applizieren üben :-)

Schwein muss man haben

Wenn ein Jägersmann sich auf die Lauer legt, kann das manchmal dauern.................und dann sollte man etwas gegen Hunger und Durst dabei haben. In dieser Tasche ist genug Platz, um auch mal länger au der Pirsch zu sein.

Diese Tierchen lassen mich nicht los......


und deshalb habe ich bei einem Nähkurs bei der manufaktur kah (http://www.m-kah.de)  auch nicht den geplanten Rock fertigbekommen. Ich konnte mich diesem kleinen Wesen nicht entziehen, zumal auch noch meine Lieblingsfarbkombi zur Verfügung stand. Das Mikrofasermaterial ließ sich prima verarbeiten und ich habe mich das erste Mal an einer Applikation versucht. Das war gar nicht so einfach und deshalb hat dieses Exemplar auch nur drei statt der fünf Zehen :-) Auf dem Foto leider nicht zu sehen: Der Kleine ist nicht allein, ein Artgenosse hat sich unter dem Bommel versteckt.....